Wer bist Du und was ist Dein Business?

Ich bin Anke Zormeier, Trainerin und Coach und Inhaberin von Frischuft |Training + Coaching . Ich begleite und befähige für Teams und Führungskräfte sich zu entwickeln, ihre Prozesse und Kommunikation zu verbessern und als erfolgreiches Team so zum  Unternehmenserfolg beizutragen.

Frischluft bedeutet für mich nicht nur, mit den Teilnehmern in und mit der Natur zu arbeiten, sondern auch Frischluft durch die Köpfe der Teilnehmer wirbeln zu lassen – für neue Perspektiven und Impulse.

Ich nutze die Kraft der Natur in der Prozessbegleitung, da die Teilnehmer mit dem Ansatz des Erfahrungsorientierten Lernens in der Natur schneller Zugang zu ihren Themen bekommen und sich so optimal Erkenntnisse für die gemeinsame Zusammenarbeit gewinnen lassen. Mit den gemachten Erfahrungen kann der Werte-, Kommunikations- und Verhaltens-Rucksack neu gepackt werden.

Was motiviert Dich morgens?

Morgens motiviert mich das Licht draussen, das Vogelgezwitscher, die Freude vielleicht einen „Draussentermin“ zu haben, ein leckerer Milchkaffee und immer wieder neue Menschen mit ihren Geschichten kennenzulernen.

Warum bist Du bei „A runde Sach“ dabei?

Das Netzwerk aus Profis, was sie einbringen und mit welcher Freude und Engagement alle dabei sind, hat mich beeindruckt, dass sich bei mit der Wunsch regte, auch einen Teil dazu zusteuern. Vereine tun viel für ein Zwischenmenschlichkeit, für ein Miteinander, sei es im Sport, sei es um auch wieder anderen Menschen zu helfen. Eine solche freiwillige Verpflichtung sollte gefördert und unterstützt werden.

Was wirst Du in das Projekt mit einbringen?

Ich unterstütze gerne, wo meine Hilfe gebraucht wird – gern auch mit einem Teambuilding für den Verein.

Was wünschst Du Dir für Vereine in Deutschland?

Mehr Bewusstsein und Wertschätzung für die vielen ehrenamtlichen Helfer in unserer Gesellschaft – denn sie tragen dazu bei, den Ort an dem Sie leben, besser machen zu wollen.