Wer bist Du und was ist Dein Business?
Biggi Berchtold, echte Münchnerin, die mit beiden Beinen auf dem Boden steht.
Meine Berufung war und ist das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist. Was steckt dahinter, das der eine Mensch so und der andere Mensch so handelt in den verschiedensten Lebenssituationen. Tiefe Einblicke unter die Oberfläche eines Menschen für den Menschen zu gewähren, das ist mein tägliches Betätigungsfeld. Dazu bediene ich mich der Methode von HumanDesignSystem.

Was motiviert Dich morgens?
Der neue Tage, der mir geschenkt wird.

Warum bist Du bei „A runde Sach“ dabei?
Weil es eine lokale Aktion ist, bei der Menschen beteiligt sind, mit denen man sich persönlich treffen und austauschen kann. Eine Wohltat in Zeiten des oft sehr unpersönlichen Internets.

Was wirst Du in das Projekt mit einbringen?
Meine über 30jährige Erfahrung mit dem Zusammenspiel von Körper und Geist und die Zusammenhänge über das Wissen von HumanDesignSystem, einer einzigartigen Methode, um durch Selbsterkenntnis in eine glückliche Zukunft zu gelangen. Geeignet für jeden einzelnen Menschen selbst, für den Umgang mit seinen Kindern und der gesamten Familie, sowie für Gemeinschaften im sozialen und beruflichen Bereich.

Was wünschst Du Dir für Vereine in Deutschland?
Das sie aus dem verstaubten –Vereinsimage immer mehr heraus treten, mit innovativen Angeboten, dem Zeitgeist entsprechend.